„Kita“

Gelsenkirchen 2008

Wettbewerb Neubau Kindertagesstätte

Zusammenarbeit mit Prof.Ulrich Coersmeier

Der besondere soziokulturelle Ort im neuen Viertel, an der Nahtstelle zwischen gewachsener Stadt und neuem Quartier, entwickelt sich zur inszenierte Eingangs-Situation am Grünzug mit seiner Museums-Perspektive. Die Verflechtung mit den bestehenden Straßenräumen wird durch die räumliche Aufweitung am Gebäude-Kopf deutlich erlebbar gemacht. Die prägnante Architektur im neuen Umfeld entspricht der Funktion dieses neuen Quartier Mittelpunktes.

Kita

Like what you see?